Montagsmanna - Mit Menschen Arbeiten, Auch Wenn Es Schwer Ist

 
From: "Montagsmanna -" <send06@PROTECTED>
Subject: Montagsmanna - Mit Menschen Arbeiten, Auch Wenn Es Schwer Ist
Date: November 26th 2017

Unsubscribe Automatically:

Para assinar ou cancelar acesse o link http

MONTAGSMANNA
Den 27. November 2017
Zwanzig Jahre im Dienste der internationalen Geschäfts- und Berufsgemeinschaften


Mit Menschen Arbeiten, Auch Wenn Es Schwer Ist

Von Mike Reading

 

Die meisten von uns verbringen mehr Zeit auf der Arbeit als woanders. Da müssen wir mit Menschen interagieren damit Aufgaben erledigt, Mitarbeiter unterstützt, Kunden zufrieden gestellt und mit der Organisation gesteckte Ziele erreicht werden. Nicht mit allen Menschen ist es leicht zu arbeiten.

 

Doch sagt Jesus Christus uns, dass Gott zu lieben zwangsläufig bedeutet, unsere Nachbarn zu lieben – selbst die, die wir eher als Feinde bezeichnen würden (Matthäus 5,43-48). Und diese Liebe ist radikal: „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.“ (Markus 12,31). Den Nächsten so zu lieben, wie uns selbst bedeutet im Grunde, dass wir uns um die Nöte und Bedürfnisse des anderen mit dem gleichen Gefühl der Dringlichkeit und Beharrlichkeit kümmern, wie um unsere eigenen.

 

Jesus setzte seine Liebe zum Vorbild durch seinen Dienst, und endgültig am Kreuz. Er kannte genau die Kosten der Liebe, die er von uns für die Menschen verlangt. „Meine Seele ist in diesem Augenblick tief traurig. Soll ich beten: ‘Vater, bewahre mich vor dem, was vor mir liegt?‘ Doch eben deshalb bin ich ja gekommen!“ (Johannes 12,27).

 

Wie können wir wirklich lieben, auch wenn es schwer ist? Beachten Sie folgende zwei Übungen, wenn Sie nächstes Mal in einer herausfordernden Situation sind:

 

Schauen Sie zuerst nach innen. Es setzt Mut voraus, sich selbst zu betrachten, wenn man in einen Konflikt verwickelt ist. Unter Druck schauen wir meistens auf die anderen. Man findet Gründe für die Probleme bei anderen. Man beschuldigt die anderen oder die Situation und findet Ausreden. Doch unser Herr bittet uns, in unser Inneres zu schauen. Wir sollen persönlich Verantwortung übernehmen für das Geschehen und für was getan werden muss, selbst wenn Umstände oder andere Menschen eine ganz eindeutige Rolle im Geschehen spielen.

 

Wenn Sie vor schwierigen Situationen und Menschen stehen, fragen Sie sich: „Welches ist mein Beitrag zu dieser Situation? Was muss ich persönlich wegen dieser Situation tun?“ Der Apostel Paulus lehrte solches Verhalten, als er mit Konflikten in der Gemeinde zu tun hatte. Er hatte vorher geschrieben: „Denn ich bin der geringste der Apostel und eigentlich nicht wert, Apostel genannt zu werden...“ (1.Korinther 15,9). Später schreibt er von sich als „der Schlimmste von allen Sündern“ (1.Timotheus 1,15). Der Apostel besaß kühne Selbsterkenntnis. Die Selbstkenntnis befähigt uns bewusste, vorsätzliche Entscheidungen über unser Verhalten in Bezug auf Menschen und Situationen zu treffen.

 

Arbeiten Sie mit Mitgefühl. Mitgefühl kann als „Empathie in Aktion“ definiert werden. Anderen gegenüber offen zu sein befähigt uns, schwierige Zeiten mit Kreativität und Spannkraft anzugehen. Empathie befähigt uns, Anschluss zu Menschen zu finden. Sie hilft uns, kraftvoll und effektiv Dinge zu tun, mit Stress umzugehen und die Opfer zu bringen, die zur Leiterschaft gehören. Wir sind berufen, fürsorglich genug zu sein, um von anderen zu lernen, zu fühlen wie sie, die Welt zu sehen wie sie, und mit dem Gelernten etwas zu tun.

 

Das schwierigste daran, mit Mitgefühl zu arbeiten ist, dass wir nicht dasselbe Mitgefühl von anderen erwarten können. Mitgefühl bedeutet, selbstlos zu geben. Wir finden die Fähigkeit dazu bei Jesus, der sagte, als er von denen sprach, die ihn ans Kreuz nagelten: „Vater, vergib diesen Menschen, denn sie wissen nicht, was sie tun.“ (Lukas 23,34). Was für eine erstaunliche Bitte!

 

Bis nächste Woche!


© 2017, Workmatters. Mike Reading ist Direktor bei Workmatters Institute, ein Dienst, der junge Menschen ausrüstet, um eine Christusbezogene Leidenschaft für ihre Beruf zu entwickeln. Er hat einen Universitätsabschluss der Naturwissenschaften, einen Master in Theologie und einen DLT (Doctorate of Transformational Leadership). workmatters.org  Übersetzer: Eleonore Kienitz Rempel 


© MONTAGSMANNA wird wöchentlich von CBMC INTERNATIONAL herausgegeben. CBMC INTERNATIONAL, gegründet 1930, ist ein weltweit tätiges, überkonfessionelles Werk, dessen Ziel ist, Jesus Christus der internationalen Geschäfts- und Unternehmergemeinschaft vorzustellen. © 2017 Alle Rechte vorbehalten. CBMC DO BRASIL, www.cbmc.org.br , E-mail: liong@PROTECTED . Die ungekürzte Weitergabe ist ausdrücklich erwünscht. Die Wiedergabe, auch auszugsweise, bedarf der Genehmigung. Auch in Englisch, Portugiesisch, Italienisch, Spanisch und Japanisch erhältlich. Abbestellen: beim Absender dieser Kopie. Sollte diese Kopie direkt von unserer Organisation kommen, kann die Abbestellung bei www.cbmc.org.br gemacht werden.


Wir sind gegen das unerwünschte Verteilen von E-Mails und respektieren Ihre Privatsphäre. Dieser Text wird nicht als SPAM angesehen, denn der Absender ist identifiziert, der Inhalt klar beschrieben und bietet die Option des Abbestellens. Für das Abbestellen des Montagsmannas senden Sie bitte eine E-Mail an adm.mana@PROTECTED und schreiben Sie unter Subject "ABBESTELLEN".


Fragen zur Betrachtung / Diskussion

 

1.   Wer sind die Menschen an Ihrem Arbeitsplatz, die für Sie am schwersten zu lieben sind?

 

2. Wie würde es sein, wenn Sie sich in dieser Woche bemühten, ihren Bedürfnissen mit derselben Energie zu begegnen, wie Ihren eigenen?

 

3. Denken Sie an einen Konflikt, den Sie kürzlich hatten. Überlegen Sie „Welches war mein Teil in dieser Situation? Was muss ich in Bezug auf die Situation tun?“

 

4. Was könnten Sie tun, um zu verstehen, was der Konflikt für die andere Person bedeutete und um  Mitgefühl zu zeigen?

 

Wenn Sie noch andere Textstellen in der Bibel nachlesen möchten:  Lukas 10,25-37; Matthäus 5,43-48;  25,31-46.

 

Forward to a Friend
 
 
  • This mailing list is a public mailing list - anyone may join or leave, at any time.
  • This mailing list is announce-only.

Montagsmanna ist ein wöchentlich erscheinender Text auf biblischer Grundlage zu Alltagssituationen am Arbeistplatz.

Privacy Policy:

Es ist Politik des CBMC, Ihre Adresse zu keinem anderen Zweck zu gebrauchen als zum Versand des Montagsmanna und anderer Mitteilungen von CBMC Brasilien.