Montagsmanna - Was Erfolgreiche Führungskräfte Anders Machen

 
From: "Montagsmanna -" <send06@PROTECTED>
Subject: Montagsmanna - Was Erfolgreiche Führungskräfte Anders Machen
Date: November 18th 2018

MONTAGSMANNA
Den 5, Npvember 2018

Einundzwanzig Jahre im Dienst der internationalen Geschäfts- und Berufsgemeinschaften


Was Erfolgreiche Führungskräfte Anders Machen

Von Rick Boxx

Der Führungsberater Ron Carucci sagt, dass 50 bis 60 Prozent der Führungskräfte in ihrem ersten Job versagen. Deshalb studierte Carucci erfolgreiche Führungskräfte, um zu entdecken, was sie anders machen. Er entdeckte vier Schlüsselfaktoren:

Der erste Faktor ist Weite. Neue Führungskräfte neigen dazu, einen beschränkten Blick des Geschäfts zu haben. Das Gesamtbild des Unternehmens zu verstehen ist entscheidend um umfassende Kenntnis für weise Entscheidungen zu haben.

Wir sehen ein gutes Beispiel von diesem Mangel in der Bibel. Der Apostel Petrus war jemand, der Mühe hatte das Ganze zu sehen. Einmal wies Jesus Petrus zurecht: „Du willst mich in die Falle locken. Du siehst die Dinge nur mit den Augen der Menschen und nicht, wie Gott sie sieht.“ (Matthäus 16,23)

Erfolgreiche Führungskräfte suchen Einsicht in alle Aspekte ihrer Organisation.

Der zweite Faktor, den Carucci fand, ist Kontext. Erfolgreiche Führungskräfte arbeiten daran, Tendenzen in der Kultur, Industrie und ihrer Organisation zu verstehen. Wer die Zusammenhänge gut versteht, kann weise und fundierte Entscheidungen treffen.

Wir finden in der Bibel ein Beispiel von solchen Führern. In 1.Chronik 12,33 lesen wir über eine Familie, die verstand wie wichtig es ist den Kontext zu kennen: „Aus dem Stamm Isaschar... sie hatten ein Gespür für den Lauf der Geschichte und wussten, was das Beste für Israel war.“

Wenn ihnen eine neue Aufgabe anvertraut wird, investieren erfolgreiche Führungskräfte Zeit, um Tendenzen und den Kontext zu verstehen, damit sie ihren Organisationen besser dienen können.

Der dritte Faktor ist Wahl. Jeder Tag bringt viele Optionen mit sich. Zum Beispiel müssen Führungskräfte entscheiden, worin sie ihre Zeit am besten investieren. Wenn Sie schon mal eine führende Rolle gehabt haben wissen Sie, dass es viele gibt die meinen, ihr Projekt ist das Beste um Ihre Zeit zu investieren. Doch der wahre Erfolg kommt, wenn man fähig ist „nein“ zu Ablenkungen zu sagen und „ja“ nur zu Gelegenheiten, die entscheidend für die Gesamtaufgabe sind.

Jesus sagte in Matthäus 7,14: „Das Tor zum Leben dagegen ist eng und der Weg dorthin ist schmal, deshalb finden ihn nur wenige.“ Erfolgreiche Führungskräfte lernen, oft „nein“ zu sagen, so dass sie Zeit für die wichtigsten Dinge haben.

Der letzte Faktor ist Beziehungen. Erfolgreiche Führungskräfte wissen, das Verbindung mit anderen durch starke Beziehungen und Vertrauen entscheidend ist. Die richtigen Beziehungen ermöglichen Verbindungen und bauen Vertrauen auf, so dass andere helfen können Ziele zu erreichen. Man könnte viele Beispiele nennen, die zeigen, wie Isolierung keine wirksame Führungsstrategie ist.

Wir finden dieses Prinzip in 1.Johannes 4,7: „Liebe Freunde, lasst uns einander lieben, denn die Liebe kommt von Gott. Wer liebt, ist von Gott geboren und kennt Gott.“ Die anderen am Arbeitsplatz zu lieben ist eine kraftvolle Art, um Beziehungen und Vertrauen aufzubauen. In den meisten Fällen führt es zu gegenseitigem Erfolg.

Bis nächste Woche!


  1. 2018, Integrity Resource Center. Mit Erlaubnis angepasst aus Integrity Moments with Rick Boxx, ein Kommentar über Themen zur Integrität am Arbeitsplatz aus einer christlichen Perspektive. Um mehr über Integrity Resource Center zu erfahren oder Integrity Moments als E-Mail zu bekommen, wenden Sie sich an www.integrityresource.org , unter subscribe. Übersetzer: Eleonore K. Rempel.

© MONTAGSMANNA wird wöchentlich von CBMC INTERNATIONAL, gegründet 1930, ist ein weltweit tätiges, überkonfessionelles Werk, dessen Ziel ist, Jesus Christus der internationalen Geschäfts- und Unternehmergemeinschaft vorzustellen. © 2018 Alle Rechte vorbehalten. CBMC DO BRASIL. www.cbmc.org.br , E-mail: adm.mana@PROTECTED . Die ungekürzte Weitergabe ist ausdrücklich erwünscht. Die Wiedergabe, auch auszugsweise, bedarf der Genehmigung. Auch in Englisch, Portugiesisch, Italienisch, Spanisch und Japanisch erhältlich. Abbestellen: beim Absender dieser Kopie. Sollte diese Kopie direkt von unserer Organisation kommen, kann die Abbestellung bei www.cbmc.org.br gemacht werden.

 

Wir sind gegen das unerwünschte Verteilen von E-Mails und respektieren Ihre Privatsphäre. Dieser Text wird nicht als SPAM angesehen, denn der Absender ist identifiziert, der Inhalt klar beschrieben und bietet die Option des Abbestellens. Für das Abbestellen des Montagsmannas senden Sie bitte eine E-Mail an adm.mana@PROTECTED und schreiben Sie unter Subject "ABBESTELLEN".


Betrachtung/Diskussion

 

1. Warum meinten Sie, bevor Sie dieses Montagsmanna lasen, würden die meisten Führungskräfte in ihrer ersten Führungsaufgabe versagen?

2. Welcher der vier genannten Faktoren scheint Ihnen am entscheidensten zu sein?

3. Wie kann eine Führungskraft darin Erfolg haben, eine bessere Sicht von der Organisation, deren Kultur und Belangen zu bekommen? Welche Schritte wären hilfreich?

4. Der letzte genannte Faktor ist Beziehungen – oder Verbindungen. Warum meinen Sie versagen Führungskräfte auf diesem Gebiet? Wie würden Sie Ihre eigene Effektivität was Beziehungen angeht einschätzen?

Wenn Sie noch andere Textstellen in der Bibel nachlesen möchten: Sprüche 11,14; 15,22; 19,20; 27,17.23; Prediger 4,9-12; Apostelgeschichte 6,3.4; Hebräer 13,17.

Forward to a Friend
 
 
  • This mailing list is a public mailing list - anyone may join or leave, at any time.
  • This mailing list is announce-only.

Montagsmanna ist ein wöchentlich erscheinender Text auf biblischer Grundlage zu Alltagssituationen am Arbeistplatz.

Privacy Policy:

Es ist Politik des CBMC, Ihre Adresse zu keinem anderen Zweck zu gebrauchen als zum Versand des Montagsmanna und anderer Mitteilungen von CBMC Brasilien.